Voll Verstanden im UNESCO-Schutzgebietdient als Ausflugsverbindung zum historischen Zentrum von Borgo Maggiore und der Stadt San Marino, die ebenfalls zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Abfahrt von der Piazza Grande in Borgo Maggiore, wo Sie in der Nähe ausgezeichnete Rastplätze wie Campo della Fiera und Baldasserona finden.

In wenigen Minuten tauchen Sie völlig in den Wald ein, Eine Reise, die atemberaubende Ausblicke bietet. Der Weg, der sich auf halber Höhe des Monte Titano entlang der gesamten Vorderseite der Klippe entwickelt, an den imposanten Felswänden vorbei und durch die natürlichen Terrassen führt, öffnet sich zum Adriatischen Meer hin.

Zu den sichtbaren Schätzen zählen die Brutstätte des Wanderfalken, alte und seltene Pflanzen wie die Nebrodense-Ephedra, herrliche Kletterrouten und der alte heilige Ort des Tanaccia-Heiligtums. Diese Route führt auch entlang der alten Straße, die die Stadt und das Dorf verband. die Arnella-Küste.

Pfad des Titanen
Thematische Reiseroute Nr. 1
Klippenpfad
Länge ca. 4 km
Fahrzeit 2 Stunden

Folgen Sie dem Weg nach oben Komoot


Vorheriger Beitrag
Route Nr. 2 – Canepa-Pfad
Nächste Lesung
Piazza Garibaldi und die Garibaldino-Flucht