PLANEN

Abendlicher Touristenbesuch in Brindisi
- 1,5-stündige Tour

Der abendliche Besichtigungsbesuch beinhaltet Eine Route, die durch das historische Zentrum von San Marino führt Begleitet von einem autorisierten Reiseführer, der Ihnen die Anekdoten und Ereignisse erzählt, die dazu geführt haben, dass die älteste Republik der Welt bis heute ihre Unabhängigkeit bewahrt hat.

Zwischen dem Ersten Turm (la Rocca) und dem Zweiten Turm (la Cesta), auf den Stufen des Passo delle Streghe, stoßen wir mit einem guten San-Marino-Wein an und genießen einen suggestive Atmosphäre und atemberaubende Ausblicke.

Die umfassendste Auswahl um die Republik San Marino kennenzulernen und zu entdecken.

Was die Tour beinhaltet:

Qualifizierter Reiseführer - Geschichte und Kultur von San Marino

Panoramen und Denkmäler - Entdecken wir die Republik 

Weinglas - Lasst uns in Gesellschaft anstoßen


 

Touristenbesuche, Reiseführer, geführte Reiseführer, San Marino, Monte Titano, Republik, Geschichte, Anekdoten, Geschichten, autorisierte Begleiterberufe, Sonnenuntergang, Morgendämmerung, Panorama, Hexenpass

Möchten Sie weitere Informationen erhalten?

Schreiben Sie uns eine Nachricht und fordern Sie ein individuelles Angebot an!

Abendtour im historischen Zentrum mit Brindisi
DAUER 90 MINUTEN
30
MINDESTENS 4 PERSONEN

Abendtour im historischen Zentrum mit Brindisi

Ein kühler Spaziergang bei Sonnenuntergang im historischen Zentrum, abgerundet mit einem geselligen Toast am Passo delle Streghe, bevor man die Aussicht, die die gesamte Umgebung dominiert, der Nacht überlässt. 10% Rabatt für Gruppen von mindestens 6 Personen.

BUCHEN SIE JETZT

Extra Aktivitäten

Verkostung lokaler Produkte € 18

Eine rund um die Uhr verfügbare Verkostung von Produkten aus der Region San Marino rundet Ihr Erlebnis in der Republik ab.

Snack mit lokalen Produkten € 12

Ein Snack zu jeder Zeit mit typischen lokalen Produkten am Ende eines Mountainbike-Ausflugs, Trekkings oder einer geführten Tour.

Foto und Video € 10

Fotos und Videos Ihrer Erlebnisse für Ihre sozialen Medien und für eine unauslöschliche Erinnerung an San Marino