San Marino Legende Schöpfung Titano Titanen Zeus Führungen Reiseführer Reiseführer historisches Zentrum

Die Legende: die Entstehung des Monte Titano

Eine Legende besagt, dass die Entstehung des Monte Titano, auf dem die Stadt San Marino steht, ist auf schreckliche Riesen zurückzuführen, die „Titanen“ genannt werden.

Dies waren Söhne eines Bruders des Gottes Saturn, Onkel des Zeus, der auf dem Olymp war.

Die Titanen beschlossen, ihn anzugreifen, während er schlief, und um in den Himmel zu klettern, begannen sie, Felsbrocken übereinander zu stapeln, doch Zeus wurde gewarnt und ließ sie auf die Erde fallen.

Nur der Berg aus Felsbrocken blieb übrig, der aus diesem Grund Titan genannt wurde.
Dies ist nur eines der Geheimnisse, die unsere Republik umgeben.

Während unseres geführte touristische Besichtigungen Außerdem werden Anekdoten und Kuriositäten der ältesten Republik der Welt erzählt. Entdecken Sie auch die Legende von Marino und dem Bären!!

Weg des Titanen San Marino E-Bike Mad Corner Unesco

Der Weg des Titanen

Es wurde mit einer symbolischen Zeremonie an der Tür der Rupe eingeweiht neues Wander- und Fußgängernetz der Republik San Marino, davon die „Pfad des Titanen“ es ist nur ein Teil: 8 „thematische“ Routen für insgesamt 110 Kilometer Wanderrouten durch alle Burgen von San Marino.

Mehr lesen “Il Cammino del Titano”

San Marino Republic Foundation Monte Titano sehr glückliche Frau Verissimo Leo Führungen Reiseführer Geschichte Legenden Arbe Kroatien Rimini Montefeltro Urlaub

Die Legende: die Gründung der Republik

Die Legende ist verlinkt zur Gründung der Republik San Marino dreht sich ganz um die Figur eines dalmatinischen Steinmetzes. Diese von einem anonymen Autor aus dem 10. Jahrhundert in lateinischer Sprache verfasste Geschichte erzählt, dass Rimini im Jahr 257 n. Chr., zur Zeit der römischen Kaiser Diokletian und Maximian, seine durch eine Belagerung durch den König der Liburner zerstörten Mauern wieder aufbauen musste .

Mehr lesen “La Leggenda: la Fondazione della Repubblica”